Schusterhäusl


2016 | Flachau

Das Schusterhäusl in Flachau ist seit Jahren als eingesessenes Restaurant über die Grenzen der Region bekannt.

Ein neuer, eingeschossiger Nebenbaukörper aus Beton ordnet sich dem historischen Bestand unter und beherbergt sämtliche technische Infrastruktur des Restaurants (Küche, Sanitäranlagen, Aufzug,…) und gewährleistet die Aufrechterhaltung des Betriebs.

Mittels eingelegter Brettschalung in den Beton wird der Bezug zum historischen Bestand (Holzstrickbau) herstellt.

Nutzfläche: 188 m²
Planungsbeginn: April 2016
Fertigstellung: November 2016
Bauzeit: 3 Monate

Fotos: Markus Rohrbacher