Doppelhaus Buchsteiner


2017 | Eben/Pg.

Das Projekt behandelt das Thema einer generationsübergreifenden Hausgemeinschaft, welche Synergien und gemeinsame Potentiale nutzt und den jeweiligen Generationen – Alt wie Jung – ein hohes Maß an Privatsphäre und funktionaler Individualität ermöglicht.

Die Zuteilung der Funktionen auf die Geschosse erfolgt unter dem Aspekt, der jungen Familie eine unmittelbare und intensive Nutzung des Gartens zu ermöglichen, und

den Eltern die Privatheit und Geborgenheit eines Dachgeschosses mit großer Terrasse zu gewähren.

Nutzfläche: 282 m²
Planungsbeginn: Juli 2015
Fertigstellung: April 2017
Bauzeit: 10 Monate

Fotos: Volker Wortmeyer