EFH Desimini


2018 | Stattegg bei Graz

Das Planungsgrundstück befindet sich in der Peripherie von Graz. Das Umfeld ist geprägt durch einen weitläufigen Landschaftsraum und eine Siedlungsstruktur, die vorwiegend aus freistehenden Einfamilienhäusern besteht. Die Wünsche der Bauherrschaft sowie die spezielle Grundstücksform definieren einen rechteckigen doppelgeschossigen Wohnbaukörper mit Satteldach und vorgelagerter gedeckter Terrasse. Zudem verbindet eine, der natürlichen Hangsituation angepasste, Außentreppe einen eingeschossigen Nebenbaukörper, welcher Platz für Carport und Lager bietet, mit dem Hauptgebäude.
Das äußere Erscheinungsbild der neu errichteten Gebäude ist im Wesentlichen geprägt durch die Materialien Beton und Holz. Durch seine Klarheit in Struktur und Form verbinden sich die Gebäude sensibel mit der umgebenden Natur.

Nutzfläche gesamt: ca. 185 m²
Planungsbeginn: April 2017
Fertigstellung: Dezember 2018
Bauzeit: 8 Monate

Fotos: Albrecht Imanuel Schnabel